Als Angestellte der Volkshochschule Osnabrücker Land ist unsere Schulsozialpädagogin Sabine Hehemann seit November 2017 an zwei Vormittagen in der Woche in der Hüggelschule tätig.

Sie nimmt nach Möglichkeit auch an den Dienstbesprechungen teil.

Die Schulsozialpädagogin steht in regelmäßigem Austausch mit dem Beratungslehrer, den Lehrkräften und der Schulleitung.

Wie auch der Beratungslehrer (BL) berät die Schulsozialpädagogin (SozPäd) SchülerInnen, Eltern und Lehrkräfte der Hüggelschule und steht als vermittelnde Kraft bei Gesprächen und in Konfliktsituationen zur Verfügung.

Bei Bedarf –insbesondere bei den Kindern- setzt die Schulsozialpädagogin hierbei ihren ausgebildeten, zertifizierten Schulhund ein, um ein gelingendes soziales Miteinander in der Schule zu erleichtern.

Die Schulsozialpädagogin nimmt jährlich an einer Sitzung des Schulelternrats teil und stellt dort sich und ihre Arbeit vor.

Die Arbeit der Schulsozialpädagogin und ihre Akzeptanz im Kollegium der Schule werden jährlich durch ein Zielvereinbarungsgespräch zwischen Volkshochschule, Schulsozialpädagogin sowie Schulleitung der Hüggelschule besprochen.

Kontakt und Termine über:

0172 5152476 ,

s.hehemann@hueggelschule.de ,

den SOS-Briefkasten in der Schule

oder

direkt persönlich in der Schule